es wird gesucht

Test Solar

Sind Sie auf der Suche nach dem für Sie geeigneten Solarladegerät? Fehlen Ihnen noch abschliessende Informationen? Möchten Sie einen Solar Ladegeräte Test, Erfahrungen,Testbericht oder Empfehlungen erhalten? Wir haben hier ein paar Aspekte für Sie zusammengestellt.





 


1. Recherchieren im Internet
Mit Hilfe einer Internet Suchmaschine finden Sie eine grosse Auswahl an unterschiedlichen  Angeboten. Sie sollten sich also überlegen, was Ihr zukünftiges Solarladegerät können muss und wie Sie es einsetzen wollen. Das ergibt schon mal Vorauswahl


2. Wichtige Kriterien
Ja nach Anforderungen, Einsatzort, Technologie, Budget usw. werden für Sie verschiedene Lösungen und Modelle in Frage kommen. Schreiben Sie die für Sie wichtigen Kriterien in Reihenfolge Ihrer Prioritäten auf und sortieren Sie diese.


3.  Vor Entscheid Angaben überprüfen
Sicher ist auch Ihnen bekannt, dass Prospekte respektive Webseiten geduldig sind und vielleicht ein paar Angaben marketingmässig ins schönste Licht getaucht werden.
Bei diesen Angaben wird kaum geschummelt, nämlich Kriterien, die jedermann leicht nachprüfen kann wie:

  • Abmessungen
  • Farbe
  • Gewicht
  • Material
  • Zubehör usw.

Werden mit grosser Wahrscheinlichkeit in etwa so sein wie beschrieben. Bei diesen Angaben sind Abweichungen möglich. Die grössten  Abweichungen gibt es dort, wo Messbedingungen nicht völlig klar oder "interpretierbar“ sind.

Dazu gehört:

  • Outdoor oder Laborbedingungen
  • Arbeits- oder Spitzenleistung
  • Ort der Messung
  • Jahreszeit, Temperatur usw.

4.  Der SIStech – Test
Wir von SIStech sind Praktiker. Wir haben deshalb zum Vergleich ein paar der meistangebotenen Solarladegeräte gegen unsere Produkte antreten lassen.

Testbedingungen:

  • Unter freier Sonne
  • Am gleichen Ort (Mitteleuropa / Bubikon)
  • Zur gleichen Zeit (8. Juli 13.30 -14.00 Uhr)
  • Unter gleichen Bedingungen (flach am Boden/Temperatur usw.)
  • Output USB-5V
  • Mit identischen Messgeräten
  • Neue Solarladegeräte

Gemessen wurde der vom entsprechenden Solarladgerät maximal produzierte Strom (ISC) in Ampere.
Anmerkung: Die Testmethode weicht ab von den Standard – Testbedingungen (Solareinstrahlung 1000W/m2, Modultemperatur 25°C, Solarspektrum AM 1.5). Diese sind nur rechnerisch ermittelbar, und nach unserer Meinung realitätsfremd. Beispiel: Bei einer Solareinstrahlung von 1000W/m2 ist die Modultemperatur garantiert höher als 25°C.

Die nachfolgend gezeigten Testresultate von jeweils leistungsmässig vergleichbaren Solarladegeräten sind unter streng wissenschaftlichen Kriterien unrichtig. Aber vielleicht interessiert Sie das gleiche wie uns: Wieviel Strom liefert das Solarladegerät maximal.

Weiterhin sind die Resultate für alle Solargeräte bei der einfachen "Sistech-Messmethode“ sowohl gleich richtig wie gleich falsch, und können durch jedermann (Frau) leicht nachgemessen werden

  • Die weisse Beschriftung in W (Watt) und V (Volt) sind Herstellerangaben
  • 5 Volt Module wurden direkt angeschlossen, 12V Module wie üblich via Spannungswandler (12V-to 5V, 2.1A max.)
  • Das Display des Messgerätes zeigt den gemessenen Strom in A (Ampere)
  • Watt:Volt=Ampere
  • Ampere x Volt= Watt
  • Watt:Ampere= Volt 

 

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 »vergrössern

 

Die gezeigten Resultate können in Folge Toleranzen, anderer Jahreszeit, Solareinstrahlungs-Winkel, Aufenthaltsort usw. sowohl nach oben wie nach unten stark abweichen.
Fazit: Was ähnlich aussieht ist nicht immer gleich

» zur Startseite

 

Test Solar
Folgen Sie uns
Unsere Adresse
  • SwissSolarCharger.com / SIStech AG
  • Industriestrasse 33
  • CH-8608 Bubikon-Zürich
  • swisssolarcharger@sistech.com

Tel.: +41 55 253 26 26